Kinderwelt

Kategorie

BoSW Marketing

Jahr

2020

Wie Kinderbücher in Familienferien verwandelt werden.

Casefilm

Video öffnen

Auftrag:

Die Kinderbücher mit den Bündner Kult-Steinböcken Gian und Giachen gehören seit über drei Jahren zu den Schweizer Bestsellern und stehen in den Wohnzimmern tausender Schweizer Familien. Ziel ist es, diese Familien aus den Wohnzimmern raus und nach Graubünden zu bringen.

Ganz einfach: Kinderbuchseite scannen, dem Weg nach Graubünden folgen und Originalschauplatz besuchen.

Idee:

Kinderwelt – eine interaktive Erlebnisplattform, die Familien inspiriert, involviert und die Ferienregion Graubünden neu entdecken lässt. Kinderwelt ist eine Progressiv Web App, die Familien nach Graubünden lockt, indem sie zum ersten Mal zeigt, wo sich die Original-Schauplätze aus den Kinderbüchern in der realen Welt befinden.

Dafür wird ein innovatives Machine-Learning-Tool entwickelt: Der Kinderbuch-Scanner. Damit kann eine Kinderbuchseite gescannt werden und schon zeigt einem Google-Maps den direkten Weg dorthin – verstecken sich die Steinböcke im Buch hinter einer Tanne, kann jetzt genau diese Tanne in Graubünden besucht werden. Und so wird dort aus einem normalen Baum eine neue Sehenswürdigkeit und die Familien werden in die berühmten Geschichten involviert.

Weiter begeistert Kinderwelt auch Familien ohne Buch mit einer Vielfalt an interaktiven Erlebnissen, die mit märchenhafter Musik, überraschenden Animationen und den gewohnt frechen Sprüchen der Böcke unterhalten und so Kinder wie Eltern die Ferienregion Graubünden auf eine neu Art entdecken lassen. Die PWA kommt im Kinderbuch-Look daher, der in Handarbeit von der Illustratorin der Bücher, Amélie Jackowski, gestaltet wurde. Mit jedem neuen Kinderbuch wird die Plattform ausgebaut und so kommen immer mehr Ferien-Inspirationen dazu und immer mehr Familien nach Graubünden.

Eine Vielfalt an überraschenden Animationen, witzigen Dialogen und märchenhaften Musikstücken unterhalten und inspirieren Familien.

Hinweis für Jury-Mitglieder:

  1. Falls Sie das Buch nicht zur Hand haben: Rufen Sie mit Ihrem Tablet oder Ihrem Smartphone folgende Web App auf: https://kinder.graubuenden.ch
  2. Öffnen Sie die Hauptnavigation unten rechts.
  3. Tippen Sie auf das «Scan-Icon».
  4. Scannen sie eine der Testseiten, welche weiter unten aufgeführt sind.
  5. Sie werden auf die verknüpfte Szene der Graubünden-Kinderwelt Seite.
  6. Der Pin oben links führt sie dann via Google-Maps zum Original-Schauplatz in Graubünden

Resultate:

Nach knapp zwei Monaten kann Kinderwelt schon über 30’000 Besucher begeistern, die je nach Device 12-15 Minuten aktiv auf der Plattform verweilen und die echten Orte in Graubünden neu entdecken. Weiter wurde auch der Kinderbuch-Verkauf angekurbelt: Allein über den eShop von Graubünden Ferien wurden in diesem Zeitraum über 150 Hörbücher und Kinderbücher verkauft.

Tracking Stack

Kinderwelt Graubünden

Userjourney

Kinderwelt Graubünden

Kinderwelt Graubünden

Gian und Giachen zeigen Kindern ihre Lieblingsorte